Tauschring Maingold Bayreuth

Tauschring Bayreuth Maingold Logo Tauschring Bayreuth Maingold banner
 
 
Startseite     
Wie funzt unser Tauschring?
deutschland
zeitung
termine
OrgaTeam
Bildergalerie
download
Impressum
Kontakt
Impressum

Herzlich Willkommen
 
auf der Website des Tauschringes »Maingold« in Bayreuth.

Was ist ein Tauschring?


Nachbarschaftshilfe
In einem Tauschring ist es möglich, Dienstleistungen oder Waren zu tauschen – ganz ohne Geld. Arbeit wird gegen Arbeit getauscht, Zeit gegen Zeit. Oder Ware gegen Zeit. Getauscht wird dabei aber nicht zwischen zwei Personen, sondern innerhalb des Tauschrings.

Der Tausch kann zum Beispiel so aussehen:
Anni A. bietet Gartenarbeit an. Bertram B. kann wegen seines Rückens keine Gartenarbeit machen, gibt aber sehr gerne Unterricht. Er nimmt Annis Angebot an, die für ihn zwei Stunden im Garten arbeitet. Diese zwei Stunden hat Anni nun gut. Irgendwann nimmt sie selbst andere Angebote in Anspruch. So lässt sie sich von Christoph C. einen Kuchen backen und von Dagmar D.  beim Möbelrücken helfen.

Auf den monatlichen Tauschring-Treffen kann man sich nicht nur informieren, sondern auch sehr interessante Vorträge über die verschiedensten Themen hören – siehe Termine. Die Treffen finden immer am letzten Montag im Monat statt und beginnen um 19.30 Uhr. Ausnahmen siehe unten.

Treffpunkt: Gruppenräume der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde, Erlanger Str. 29 in Bayreuth. Eingang Rückgebäude.
 
Fällt der letzte Montag auf einen  Feiertag, ist das Treffen eine Woche früher, im Dezember zwei Wochen früher. Wegen Sommerferien und Urlaubszeit gibt es im August kein Treffen.

Der Tauschring »Maingold« Bayreuth wurde am 15. Februar 2000 als nicht-eingetragener Verein gegründet und hat über 200 Mitgllieder.